Weihnachtsgrüße des Vorstands

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der DJK Vierlinden,

ein ungewöhnliches Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu.

Im März 2020 wurde das öffentliche Leben und somit auch das Vereinsleben durch die Corona-Pandemie lahmgelegt. Alle Sporthallen und die Platzanlage mussten schließen. Die laufende Saison der Fußballer wurde zunächst unter- und dann abgebrochen. Im Juni konnten wir nach Erstellung eines umfassenden Hygienekonzepts unter Berücksichtigung der Auflagen von Bundes- und Landesregierung den Betrieb auf dem Sportplatz wieder aufnehmen.

Neue Beschlüsse und Änderungen stellten uns immer wieder vor neue Herausforderungen, die wir als Vorstand gemeinsam mit Abteilungsleitern und Trainern bestmöglich gemeistert haben. Jeder Sportler, jeder Trainer und jeder Übungsleiter hat seinen Beitrag dazu geleistet, dass unser Trainings- und Spielbetrieb bis November ohne Unterbrechung aufrechterhalten werden und die Saison der Fußballsenioren überhaupt starten konnte. Leider zwangen die steigenden Infektionszahlen die Regierung dazu, die Fußballplätze und Sporthallen wieder zu schließen, sodass unser Vereinsleben seit dem 1. November erneut ruht.

Auch wir wissen noch nicht, wie es 2021 weitergeht, wann wir den Sportplatz wieder öffnen dürfen, wann die Kinder, unsere Freizeitsportler und die Basketballer zurück in die Hallen dürfen und unter welchen Auflagen das Training wieder möglich sein wird. Auch die Fortführung der Saison 2020/2021 unserer Fußballer ist noch ungewiss.

Wir bedanken uns bei allen, die uns in dieser schwierigen Zeit die Treue gehalten und Verständnis gezeigt haben. Für uns stand und steht die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Familien immer an erster Stelle.

Wir wünschen Euch und euren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021! Bleibt gesund.

Euer Vorstand